Aktuelles

Brand einer Filteranlage Langenau

19.07.2014

Zum Brand von Filtern einer Absauganlage mussten am Samstagnachmittag zahlreiche Einsatzkräfte in die Langenauer Strasse in Langenau ausrücken (Feuer 5). Bei der Firma ZF Lemförder, einer Produktionsfirma für Fahreugteile, waren Metallspäne in Filterbehältern in Brand geraten. Als die Feuerwehr kurz nach der Alarmierung um 13.11 Uhr eintraf, hatten bereits sämtliche Mitarbeiter, die sich in Dienst befanden, die Produktionshalle geräumt und sich auf den verabredeten Sammelplatz begeben. Die Einsatzkräfte stellten eine leichte Verrauchung in der Halle fest, brachten ein C-Röhr in Stellung und gingen dann mit Kohlendioxidlöschern gegen die Glut vor, zu der sie sich nach der Demontage von Abdeckungen gelangt waren. Von den sechs eingesetzten Atemschutzgeräteträgern musste einer nach seinem Einsatz mit Kreislaufproblemen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Brand selbst war indes rasch gelöscht. Im Einsatz waren neben dem Löschzug Kreuztal die Löschgruppen Buschhütten, Fellinghausen und Osthelden. Die Atemschutzkomponente aus Weidenau und der Einsatzleitwagen des Kreises, stationiert in Eiserfeld, konnten den Einsatz bereits auf der Anfahrt abbrechen. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten