Aktuelles

Trocknerbrand Dachsweg Eichen

27.05.2017

Auf rund 50.000 Euro schätzte die Polizei den Schaden, den ein brennender Wäschetrockner am Samstagmorgen gegen 10 Uhr in einem Wohnhaus im Eichener Dachsweg angerichtet hat. Eine starke Rauchentwicklung wies den Einsatzkräften bereits den Weg (Feuer 4 für Eichen, Krombach und DL Kreuztal). Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten Anwohner bereits mit Feuerlöschern versucht, den Brand einzudämmen, was ihnen jedoch nicht vollständig gelang. Die Feuerwehr ging unter Atemschutz mit einem Hohlstrahlrohr im Innenangriff vor und brachte ein zweites von außen in Stellung, was jedoch nicht mehr benötigt wurde. Mit einem Rauchverschluss versuchte sie, den Schaden zu begrenzen. Doch durch das offene Treppenhaus hatte sich der Ruß bereits großflächig ausgebreitet. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Foto stellte Kai Osthoff zur Verfügung. bjö 

Übersicht aller aktuellen Nachrichten