Aktuelles

Unterstützung Rettungsdienst HTS

28.08.2017

Das TSF Fellinghausen rückte am Montagabend von der vorangegangenen Einsatzstelle Neuer Weg auf die HTS in Kreuztal, Fahrtrichtung Buschhütten, auf, um für den Rettungsdienst eine Einsatzstellenabsicherung vorzunehmen. Hintergrund dafür war, dass ein Rettungswagen aus Olpe auf einer Einsatzfahrt mit einer hochschwangeren Patientin dort aufgrund eines technischen Defekts liegenblieb und fahrunfähig war. Ein weiterer Rettungswagen wurde angefordert, um die Patientin damit ins Krankenhaus zu bringen. Um die Umlagerung gefahrlos absolvieren zu können, sicherte die Feuerwehr den Notfallort durch teilweise Sperrung bzw. Umleitung ab. Ebenso musste sie ausgelaufene Betriebsstoffe, die im Zuge des technischen Defekts ausgelaufen waren, aufnehmen. Die Fotos stellte Jürgen Schade zur Verfügung. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten