Aktuelles

Auslaufende Betriebsstoffe aus zwei Lkw HTS und Setzer Straße Buschhütten

27.10.2017

Zwei Zwischenfälle mit aus Lastwagen auslaufenden Betriebsstoffen beschäftigten am Freitagmorgen mehrere Einheiten der Kreuztaler Stadtfeuerwehr: Zu einer zeitweisen Sperrung einer Fahrtrichtung der HTS kam es, als kurz nach 6 Uhr auf der Schnellstraße zwischen Kreuztal und Krombach in Höhe von Bockenbach über 30 Liter Öl nach einem Motorschaden aus einer geplatzten Ölwanne eines vollbeladenen Sattelschleppers flossen (ABC 1 für LZ Kreuztal, B-Dienst und LG Ferndorf nachalarmiert). Die umweltgefährendende Flüssigkeit ergoss sich talabwärts über die Fahrbahn und in die nächstgelegenen Regeneinläufe. Die Feuerwehr setzte dort eine Blase, um weiteres Eindringen zu verhindern und beugte so ein Ausbreiten des Öls am Einsatzort vor. Außerdem bestellte sie ein Entsorgungsunternehmen, das mit einem Saug- und Spülwagen vor Ort kam. Zusätzlich zu den Maßnahmen der Kreuztaler und Ferndorfer Wehrleute auf der HTS fuhr ein weiteres Löschfahrzeug das Regeneinlaufbecken unterhalb der Fahrbahn im Bockenbacher Waldgebiet an und errichtete dort eine Ölsperre. Augenscheinlich waren auch dort bereits größere Mengen der ausgelaufenen Flüssigkeit im Becken angekommen. Die Verkehrsbehinderung auf der Hüttentalstraße in Fahrtrichtung Krombach dauerte über zwei Stunden.

Noch während dieses Einsatzes erreichte die Kreuztaler Feuerwehr ein weiterer Alarm: Um 7.25 Uhr hatte sich ein Lkw auf einem Firmengelände in der Setzer Straße in Buschhütten beim Rückwärts-Einparken an Gegenständen, die im Weg lagen, den Dieseltank aufgerissen. Hier mussten Einsatzkräfte aus Buschhütten, Kreuztal und Ferndorf tätig werden: Sie pumpten 350 Liter noch im Tank befindlichen Kraftstoffs aus dem leckgeschlagenen Behälter in ein anderes Gefäß um (ABC 1 für LG Buschhütten, LF Kreuztal und GW-G als Folgeeinsatz). Die Fotos stellten Björn Hadem (HTS), der Löschzug Kreuztal (Regeneinlaufbecken) und Uwe Heide (Einsatzstelle Buschhütten) zur Verfügung. bjö   

Übersicht aller aktuellen Nachrichten