Aktuelles

In Memoriam Reinhard Junk

13.12.2017

Die Stadtfeuerwehr Kreuztal trauert um ihren Ehrenkameraden Reinhard Junk von der Löschgruppe Fellinghausen, der in Kameradenkreisen allgemein den Spitznamen "Jogi" trug. Jogi verstarb am Freitag, 8. Dezember, nach einer schweren Erkrankung. Er gehörte 42 Jahre der Feuerwehr an und versah seinen Einsatzdienst bis zum Ausscheiden aus den Reihen der Aktiven in der Löschgruppe Fellinghausen. Ihn kannten die Kameraden als Fahrer bzw. Maschinist des Fellinghäuser TSF, aber vor allem als einen geselligen Kameraden, der an den Aktivitäten der Stadtfeuerwehr und seiner Einheit Fellinghausen bis zuletzt rege Anteil nahm. Noch bei der letzten Herbstübung schaute er seinen aktiven Kameraden über die Schulter, und noch im November nahm er am Treffen der Feuerwehr-Senioren im Gerätehaus Buschhütten teil. Die Stadtfeuerwehr Kreuztal ist ihm dankbar für seinen jahrzehntelangen Einsatz im Dienst am Nächsten. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten