Aktuelles

Zwei Einsätze rund um Silvester

01.01.2018

Rund um Silvester mussten Einheiten der Kreuztaler Stadtfeuerwehr zu zwei kleinen Brandeinsätzen ausrücken. Am Silvesterabend wurde das Kredenbacher Löschgruppenfahrzeug über das Routingverfahren (Feuer 4) zu einer nah am Haus brennenden He

cke "Vor der Aspe" im Hilchenbacher Stadtteil Müsen alarmiert. Dort nahmen die Kredenbacher ein C-Rohr zu Nachlöscharbeiten an einer Lebensbaumhecke vor; das Feuer hatten Anwohner bis zum Eintreffen der Feuerwehr bereits weitgehend gelöscht. Am Neujahrsmorgen rückten die Feuerwehreinheiten Ferndorf und Kredenbach gemeinsam zu einem in der Straße "Berger Hammer" gemeldeten Containerbrand aus. Vor Ort stellte sich heraus, dass Unrat auf dem Boden brannte, den Passanten bereits von einer Hallenfassaden weggezogen hatten, um einen Flammenüberschlag zu verhindern. Mit wenigen Litern aus dem B-Abgang des Kredenbacher Löschgruppenfahrzeutes war auch dieser Einsatz rasch erledigt (Foto). Das Foto stellte Jan Kleine zur Verfügung. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten