Ehrenabteilung

Ein Treffen der Alters- und Ehrenabteilung im Kreuztaler Feuerwehrgerätehaus Die Alters- und Ehrenabteilung der Kreuztaler Stadtfeuerwehr trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat zu seinen Treffen im Schulungsraumdes Feuerwehrgerätehauses an der Siegener Straße in Buschhütten. Zu ihm gehören alle Kameraden, die mit 60 Jahren aus dem aktiven Feuerwehrdienst ausscheiden mussten, aber der Feuerwehr weiterhin treu bleiben wollen. Selbstverständlich sind auch deren Gattinnen mit dabei, wenn einmal im Monat Kuchen und Kaffee aufgefahren werden und alte Zeiten in Gesprächen wieder aufleben. Auch gemeinsame Ausflüge unternehmen. Ehrenstadtbrandmeister Horst Reh Zu den Senioren zählt auch Kreuztals einziger Ehrenstadtbrandmeister Horst Reh. Er schied 1993 mit Erreichen der Altersgrenze aus dem aktiven Dienst aus. Horst Reh war der letzte Kreuztaler Gemeindebrandmeister und hat im Rahmen der kommunalen Neugliederung die neun Feuerwehrstandorte zu einer Stadtfeuerwehr zusammengeführt. Zugleich wurde er der erste Kreuztaler Stadtbrandmeister. Später führte er die Bildung von Löschzugen ein, die bis heute Bestand hat. Horst Reh war zugleich Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Siegen-Wittgenstein und stellvertretender Kreisbrandmeister. Unter den zahlreichen Ehrungen, die ihm zuteil wurden, befindet sich auch die Verleihung des Ehrenringes der Stadt Kreuztal.


   
Der Festwagen von Mitgliedern der Ehrenabteilung samt Ehefrauen im Kreuztaler Feuerwehrfestzug im Sommer 2005


Kontakt zur Ehrenabteilung:
Elvira Viereck
Tel. 0 27 32 / 42 62

Margot Freund
Tel. 0 27 32 / 48 73