Puppenbühne


 
Die Puppenbühne ist ein Angebot der Kreuztaler Stadtfeuerwehr, die sich vor allem an Vorschul- und Grundschulkinder richtet. Ein transportables Puppentheater ist der Rahmen, indem Feuerwehrleute die Puppen tanzen lassen. Dabei spielen sie Geschichten rund um den Feuerteufel Zündel und seine Nebenfiguren, die je nach Wunsch variieren können, aber immer ein Thema in den Mittelpunkt stellen: den sorgsamen Umgang mit Feuer und das richtige Verhalten, wenn`s brennt. Diese Brandschutzerziehung in theatralischer Form lässt sich gern zu Gastspielen in Kindergärten, Schulen oder auf Festen einladen. Die freiwilligen Feuerwehrleute, die den Puppen mit Bewegung und Sprache Leben einhauchen, haben eigens dafür pädagogische Fortbildungsseminare besucht
 
Weiter Bilder der Aufführungen finden Sie hier.