Aktuelles

Waldbrandübung Stadtfeuerwehr

09.06.2018

Am Samstagnachmittag veranstaltete die Stadtfeuerwehr Kreuztal ihrer alljährliche Waldbrandübung. Diesmal sah das von der Löschgruppe Ferndorf eingestielte Szenario einen Waldbrand zwischen Irlenhecken und Martinshardt vor. Die Wasserentnahmestelle erfolgte vom Löschwasserteich unterhalb der Hütte von Irlenhecken. Eine lange Wegestrecke sowie ein Pendelverkehr samt Installation von mobilen Löschwasserbehältern gehörten zu den Herausforderungen für die Einsatzkräfte aller neun Einheiten der Stadtfeuerwehr. Die Übungs- bzw. Einsatzleitung hatte indes auf dem Parkplatz des Kindelsberges Position bezogen. Nicht nur angesichts der anschließend vorgesehenen Fahrzeugübergabe bei der Löschgruppe Ferndorf gab die Übungsleitung beizeiten "Feuer aus": Während der Großübung braute sich ein schweres Unwetter über den Einsatzkräften zusammen, das schließlich heftig herniederging (siehe nebenstehenden Bericht). bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten