Aktuelles

ABC 1 nach Alleinunfall HTS

10.07.2018

Zum Auffangen von auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall rückte der Löschzug Kreuztal am Dienstagabend auf die Hüttentalstraße, Fahrtrichtung Buschhütten, aus. Einige hundert Meter vor der Abfahrt Buschhütten hatte eine 24-jährige Pkw-Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren und war in die Leitplanke geschleudert. Der Aufprall war derart heftig, dass sie dabei sechs Leitplanken-Elemente beschädigte und teilweise aus dem Erdreich riss. Die Frau kam leicht verletzt ins Krankenhaus, die Polizei beziffert den Schaden auf 4.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Fahrtrichtung Siegen teilweise vollgesperrt. Die Fotos stellten Benjamin Groth und das Team von wirsiegen.de zur Verfügung. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten