Aktuelles

Brennt Koniferenhecke Buschhütten

22.07.2018

Weithin sichtbare Flammen loderten in der Nacht zu Sonntag in Buschhütten: Eine Koniferenhecke brannte gegen 3.30 Uhr im Gerhart-Hauptmann-Weg auf einer Länge von rund 15 Metern in voller Ausdehnung. Nach der Einsatzmeldung war die Feuerwehr zunächst von einem Brand an einem hohen Haus in der Berliner Straße ausgegangen, so dass neben der Löschgruppe Buschhütten auch Einheiten aus Setzen und Kreuztal in Marsch gesetzt wurden.Mit zwei Rohren und einem Trupp unter Atemschutz hatte die Feuerwehr die Lage rasch im Griff. Für die Feuerwehr blieb unklar, ob eine Art Lagerfeuer oder brennender Sperrmüll ursächlich für das Feuer in Frage kam. Die Fotos stellten Benjamin Groth und Kai Osthoff zur Verfügung. bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten