Aktuelles

Katrin Kleine-Kraus wird Stadtkinderfeuerwehrwartin

31.12.2018

Katrin Kleine-Kraus wurde im Dezember in Eichen zur Stadtkinderfeuerwehrwartin der Stadtfeuerwehr Kreuztal ernannt. Berthold Braun übergab der Leiterin der Kinderfeuerwehr Ferndorftal die entsprechende Urkunde im Rahmen des letzten Übens der Kinderfeuerwehr Littfetal. Bei dieser Gelegenheit bestellte er Cathrin Spolny, Leiterin der Kinderfeuerwehr Littfetal, zur stellvertretenden Stadtkinderfeuerwehrwartin. Beide Kameradinnen sind Ehefrauen erfahrener aktiver Feuerwehrmänner und selbst Mitglieder der Unterstützungsabteilung, die eben nicht selbst in den Einsatz fahren, aber mit ihrem Engagement die Feuerwehr jenseits von Einsatzszenarien unterstützen.Katrin Kleine-Kraus und Cathrin Spolny stehen sind mit ihren neuen Ämtern an der Spitze von stadtweit mittlerweile vier Kinderfeuerwehr-Einheiten: jenen aus dem Littfetal, Heestal, Ferndorftal und Kreuztal Mitte. 110 Mädchen und Jungen im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren werden darin von rund 30 Betreuerinnen und Betreuern während der Übungsnachmittage alle zwei Wochen in die Grundzüge der Feuerwehrarbeit eingeführt. Aber auch Spaß und Spiel stehen in den Kinderfeuerwehren im Vordergrund. Mit ihnen will die Kreuztaler Stadtfeuerwehr langfristig ihren Nachwuchs sichern. Die Fotos stellten Jens-Volker Hein und Jan Kleine zur Verfügung. bjö  

Übersicht aller aktuellen Nachrichten