Aktuelles

Brannte Steckdose Liesewaldstrasse

14.02.2019

Auf eine Nachkontrolle beschränkte sich am Donnerstagnachmittag der Einsatz des Löschzuges Kreuztal nach einem Kurzschluss in der Steckdose einer Mietswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Liesewaldstraße (Feu1 für Löschzug Kreuztal). Die Bewohnerin hatte Funkenschlag aus einer Steckdose entdeckt und daraufhin die Sicherung herausgemacht und die Feuerwehr alarmiert. Die stellte keine weitere Brandentwicklung fest; auch mit der Wärmebildkamera ergab sich keinen Hinweis auf eine Hitzeentwicklung. Die Feuerwehr demontierte die Steckdose und übergab die Einsatzstelle der Mieterin. Fotos: privat/ bjö

Übersicht aller aktuellen Nachrichten