Gerätehaus

Seit dem Jahr 2002 erstrahlt das Feuerwehrgerätehaus im Ortskern von Ferndorf in neuem äußeren Glanz. Umfangreiche Umbaumaßnahmen im Bereich der Fahrzeughalle waren vor allem aus Platzgründen nötig geworden. Wo heute das Löschgruppenfahrzeug einen neuen Stellplatz hat, erledigten die Ferndorfer Bürger bis vor wenigen Jahren noch ihre Postangelegenheiten.
Ein ehemaliger Garagenstellplatz erhielt einen ansehnlichen Eingangsbereich und wird nun multifunktional genutzt - sowohl als Umkleideraum als auch als Büro.
In der ersten Etage des Gerätehauses, in dem auch Wohnungen untergebracht sind, steht der Feuerwehr außerdem ein geräumiger Schulungsraum zur Verfügung.
Für Besprechungen und kleine Feiern sind eine weitere Sitzecke und eine Thekenanlage vorhanden.

Ein Blick auf die Baustelle des Gerätehauses Ferndorf im Jahr 2001. Wo einst die Ferndorfer Post untergebracht war, steht jetzt das Löschgruppenfahrzeug in einer neuen Fahrzeughalle.

Ein Luftbild vom Ferndorfer Feuerwehrgerätehaus mit umliegender Umgebung. Auf der linken Bildhälfte ist der Verlauf der Ferndorfer Straße zu erkennen.